Aktuelle Meldung

Bericht zur Mitgliederversammlung

  1. Um 20:07 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Ernst Halberstadt die Versammlung, er konnte 47 Mitglieder begrüßen.
  2. Ernst verlas seinen Jahresbericht 2020.
  3. Johanna Domke verlas das Protokoll des letzten Jahres, es gab keine Einwände.
  4. Frank Schlüter trug den Kassenbericht vor, aus der Versammlung wude gefragt, wie der offene Anteil von 280.000€ beglichen wird, wenn der FC seinen Eigenanteil (70.000€ + Zinsbelastung) geleistet hat. Der offenen Betrag ist der Anteil der Stadt Meschede. Die Zahlung ist bereits an die Sparkasse abgetreten zur Begleichung des Darlehns.
  5. Die Abteilungsleiter Helmut Wötzel (Tennis), Michael Halberstadt (Seniorenfussball), Thoms Halberstadt (Jugendfussball) und Frank Schlüter in Vertretung von Ingo Hasenkämper (alte Herren) berichteten über dass abgelaufene Jahr. Wegen Corona fiel der Bericht jeweils sehr kurz aus.
  6. Die Kassenprüfer, Laura Hermes und Bernhard Kramer, bestätigten eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes, diese wurde einstimmig erteilt.
  7. Der 2. Vorsitzende, Michael Rettler, wurde einstimmig wiedergewählt.
    Der Kassierer, Frank Schlüter, wurde einstimmig wiedergewählt.
    Der Fussballabteilungsleiter Senioren, Michael Halberstadt, wurde einstimmig wiedergewählt.
    Felix von Heydebrand scheidet als Beisitzer auf eigenen Wunsch aus. Bastian Knippschild wird wiedergewählt, Jan-Niklas Kanisius und Julian Hauschke werden einstimmig neu gewählt.
    Bernhard Kramer scheidet als Kassenprüfer aus. Nicola Götte wird als Kassenprüferin neu gewählt.
    Auf den Abteilungsversammlungen wurden der Jugendvorsitzender Max Szafranski, Jugendkassierer Jonas Wrede sowie Seniorenabt.leiter Philipp Beyen bestätigt/neu gewählt. Beim Tennis wurde Helmut Wötzel als Abteilungsleiter bestätigt, Thomas Dauenhauer ersetzt Werner Becker als Sportwart und Sonja Wilmers wird neue Jugendwartin.
  8. Willi Dauenhauer berichtet über die GV des Wildsauclub 100. Es gibt 94 Mitglieder, die Anzahl von 100 wird weiter angestrebt. Bisher sind Spenden in Höhe von 41.000€ an den FC übergeben worden.
  9. Für 100 Spiele wird Thomas Dicke geehrt, für 250 Spiele wird Daniel Schmitt geehrt.
    25 Jahre im Verein sind Henrik Heinemann, Felix Mester, Matthias Kramer und Johannes Kotthoff-Pieper.
    40 Jahre im Verein ist Josef Hennemann.
    50 Jahre im Verein ist Christoph Heinemann.
    Der Ehrenamtsbeauftragte des FLVW-Hochsauerlandkreis, Heriber Kossmann, ehrt Sebastian Kanisius und Thomas Halberstadt mit der Kreis-Ehrennadel in Silber. Die Kreis-Ehrennadel in Gold erhalten Thomas Dauenhauer, Ernst Halberstadt und Frank Schlüter. Zum 100-jährigen Jubiläum übergibt Heribert zudem einen Scheck in Höhe von 300€ vom FLVW-Hochsauerlandkreis und 500€ vom DFB.
  10. Unter Verschidenes werden noch folgende Fragen erörtert:
    Der Hüttenumbau wird zurückgestellt, es müsse erst einmal eine Unterstellmöglichkeit für den Traktor gebaut werden.
    Die "Soccerwatch" wird grob erläutert und soll auf der nächsten Vorstandssitzung Thema sein.
    Die Bandenwerbung soll neu aufgehängt werden, da sie teilweise von den Trainerbänken verdeckt wird.

    Ernst schließt die Versammlung um 21:04 Uhr.